Home
Auftritte
Besetzung
Das Saxophon
Kontakt & Links

Home

Das Saxophon-Ensemble des Musikvereins Türkenfeld


- Kammermusikgruppe - ... Saxophonensemble? Ja, man stellt sich unter einer Kammermusikgruppe nicht unbedingt eine Anhäufung von Saxophonspielern-
und Spielerinnen vor. Doch wer schon einmal ein Kammermusik-Konzert, genannt „VielHarmonie-Konzert der Kleinen Gruppen“,
des Musikvereins besucht hat, der hat`s schon gehört, es stimmt: Mit
einem Saxophon-Satz kann man wirklich auch klassische Musik hervorragend
interpretieren. Denn ursprünglich war das 1.Saxophon, konstruiert
und gebaut von Herrn Sax, ein Bassinstrument für die klassische Musik.

 
Erst in späteren Jahren entdeckte man, dass sich dieses Instrument ausgezeichnet für die Jazzmusik eignet. Das Außergewöhnliche dabei ist,
dass es Saxophone in jeder Stimmlage gibt:

Sopran-Sax, Alt-Sax, Tenor-Sax, Bariton-Sax und Bass-Sax. Hergestellt
werden bzw. wurden sogar noch Sopranino-Sax und Kontrabass-Sax.

 Während das Sopranino-Sax durchaus noch zum Einsatz kommt, hat sich
das Kontrabass-Sax (weltweit gibt es nur 6 Stück), nicht bewährt, da es kaum
noch spielbar ist. Der findige Münchner Instrumentenbauer Benedikt Eppelsheim hat allerdings die Idee von einem Kontrabass-Sax wieder aufgegriffen
und ein „TUBAX“ entwickelt. Man kann es als eine Verschmelzung von Tuba
und Sax verstehen. Gespielt wird dieses Instrument mit einem Bariton-Sax-
Mundstück, auch gegriffen wird es wie ein Saxophon. Nur dass die Hände dabei nicht untereinander greifen, sondern wie bei einer Tuba nebeneinander.

Das erste Mal bekam unser damaliger Saxophonist Willi Kerle bei seiner Hochzeit in Eching zu hören wie es klingt, wenn nur Saxophone
 spielen: Margit Schwanghard, Elke Heist, Alexandra Böck und
Karl Turba überraschten das Brautpaar mit einer Fuge von Johann Sebastian Bach. Auch der zweite Auftritt „spielte“ sich in der Kirche ab: Das Brautpaar Elke
Heist und Christian Brix bekamen den Gospel-Song „I will follow him“ zu hören.

Am 6.Januar 1999 war es dann so weit: Der erste öffentliche Auftritt der Saxophone
beim 1. Kammerkonzert im Raiffeisensaal Türkenfeld. Aufgeführt wurden
zwei Musikstücke: „Little Serenade“ und „I will follow him“ .

Im Februar 1999 wurde Herr Michael Rokoss neuer Dirigent unseres Blasorchesters.
Ein Anliegen von ihm war es, kleine Kammermusikgruppen aus den aktiven Musikern und Musikerinnen des Blasorchesters zu bilden. Überraschend viele waren bereit, zusätzliche Probenarbeit in Kauf zu nehmen. So konnten das Tuba-Quintett, das Holzbläser-Quintett und das Saxophon-Ensemble gegründet werden.

Mit der Unterstützung von Herrn Rokoss konnten die Probenarbeiten professionell durchgeführt werden. Das Ergebnis war ein schon recht umfangreicher Beitrag zum Programm des 2. Kammerkonzertes am 12.März 2000 im neuen Pfarrheim. Bei diesem Konzert konnten wir unsere Neuzugänge Elfi Eisele und Arno Rüfer
vorstellen. Mit seinem hervorragenden Sopran- und Alt-Sax-Sound hat Herr Rüfer, ein Türkenfelder Neubürger, unserem Ensemble eine ganz neue Qualität verliehen. Ebenfalls ein großer Zugewinn für das Ensemble ist Elfi Eisele aus Scheuring. Eine begeisterte Musikerin mit viel Erfahrung.

Seit nun mehr 15 Jahren gibt es das Sax-Ensemble des Musikvereines Türkenfeld in Originalbesetzung und spielen über das Jahr verteilt die verschiedensten Auftritte, von Geburtstagsständchen bis Weihnachtsfeier.

 Nach Weggang von Michael Rokoss übernahm Arno Rüfer, der früher in der Knoff-Hoff Showband mitspielte, die Leitung des Ensemble und führt seither erfolgreich das Ensemble an.

Das eingangs schon erwähnte, von Herrn Eppelsheim entwickelte Kontrabasssaxophon "TUBAX", hat 2005 auch Einzug in unser Saxophonensemble gefunden und beschert uns seitdem, durch den um eine ganze Oktave erweiterte Tonumfang in den Kontrabassbereich, einen einmaligen Gesamtsound, der so mit der üblichen Besetzung Sopran bis Bariton nicht erreicht werden kann.

  

Besetzung Sax-Ensemble seit 1999:

Arno Rüfer, Sopran- und Altsaxophon

Maria Sauer , Altsaxophon

Elfi Eisele, Tenorsaxophon

Karl Turba, Tenor- und Baritonsaxophon

Richard Turba, Baritonsaxophon und Tubax

 

Es würde uns sehr freuen, wenn wir Sie bei einem unserer nächsten Auftritte begrüßen
dürften: Ihr Sax-Ensemble Türkenfeld!